Schwarzer Hintergrund mit links „CityApotheke“, rechts „SternApotheke“ und mittig ein stilisiertes abstraktes Emblem. Darunter steht in kleinerer Schrift „von Jens Süssmann“.

Senioren - Service im Alter

Zeit für besondere Bedürfnisse

Gesund und aktiv im Alter

Die Lebenserwartung steigt ständig – eine Tatsache, über die wir uns freuen können. Doch mit dem Älterwerden sind auch körperliche und geistige Veränderungen verbunden. Die Seniorenberatung in unseren Apotheken möchte deshalb Ihren persönlichen Bedürfnissen und Wünschen mit Rat und Hilfe begegnen, damit Sie Ihr Leben auch im Alter gesund und aktiv gestalten können.

Ein Lebensabschnitt mit individuellen Ansprüchen!

Nutzen Sie unsere, auf Sie und Ihre Bedürfnisse, zugeschnittenen Serviceleistungen. Für Gesundheit und Vitalität bis ins hohe Alter

  • Rezeptbelieferung – ganz einfach per E-Rezept 
  • Telefonische Arzneimittelvorbestellung
  • großes, automatisiertes Warenlager
  • Botenlieferungen direkt zu Ihnen an die Haustür
  • kompetente Beratung bei allen Arzneimittelfragen
  • Interaktionscheck
  • Beratung zur Versorgung mit Mineral- und Mikronährstoffen
  • Kundenkarte – Ihre Arzneimittel im Blick!
  • Versorgung mit Astronautenkost
  • Wir halten unsere Apothekenzeitschriften für Sie bereit
  • Anmessen von Kompressionsstrümpfen
Sichern Sie sich mit Ihrem Kundenkartenantrag einen 10,- € -Einkaufsgutschein in der City Apotheke Neu-Isenburg
Sichern Sie sich mit Ihrem Kundenkartenantrag einen 10,- € -Einkaufsgutschein in der Stern Apotheke Bischofsheim

Wir freuen uns auf Sie!

Sichern Sie sich mit Ihrem Kundenkartenantrag einen 10,- € -Einkaufsgutschein in der City Apotheke Neu-Isenburg

Sichern Sie sich mit Ihrem Kundenkartenantrag einen 10,- € -Einkaufsgutschein in der Stern Apotheke Bischofsheim

20% RABATT

Für Neukunden in unserem Onlineshop!

Jetzt registrieren

20 % Neukundenrabatt sichern

Jetzt registrieren

Neukundenrabatt sichern

Für Mobilität bis ins hohe Alter! - Ihre Ansprechpartnerin rund um Kompressionstherapie

Sabine Herrnleben

PTA

"Gesundheit ist das höchste Gut"

Anmessen von Kompressionsstrümpfen, Rezepturherstellung

Der Text „Gesund Strumpfen in EGERTINA“ ist über ein orangefarbenes Rundstrickmuster gelegt. Ein orangefarbener Stoff scheint um den Text gewickelt zu sein.

Kompressionstrümpfe von EGERTINA – made in Germany

Die Firma EGERTINA GmbH ist Ihr Hersteller für medizinische Kompressionserzeugnisse, zur Unterstützung der Kompressionstherapie bei Venenerkrankungen und bei Erkrankungen des Lymphgefäßsystems. Wir bieten Ihnen ein umfassendes Programm an Schenkelstrümpfen, Kniestrümpfen, Hosen und Armstrümpfen in den unterschiedlichsten Qualitäten und Kompressionsklassen.

Eine Person sitzt auf einem Bett und zieht Kompressionsstrümpfe an. Ihre Hände richten den Strumpf an einem Bein. Im Hintergrund ist ein verschwommener Blumenstrauß in einer Vase auf dem Boden zu sehen. Der Raum hat einen hellen Holzboden.

100% Maßanfertigung auf Rezept

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten immer, wenn eine medizinische Indikation vorliegt und ein Arzt ein Rezept ausstellt. Die Leistung ist in der Produktgruppe 17 (Kompressionstherapie) des Hilfsmittelverzeichnisses der gesetzlichen Krankenkassen beschrieben. Die Höhe des Eigenanteils ist von der jeweiligen Krankenkasse abhängig. Die häufigsten medizinischen Indikationen sind:

  • Varikose
  • venöse Insuffizienz
  • Beinvenenthrombose
  • Thrombophlebitis
  • Alle möglichen Ödeme wie zum Beispiel Lymphödeme 

Natürlich gibt es jede Menge Sonderfälle, wie zum Beispiel in der Schwangerschaft. Eine Frauenärztin, die bei einer Patientin eine hohe Anfälligkeit für Krampfadern oder eine Thrombose erkennt, kann Kompressionsstrümpfe verschreiben. Bei anderen Krankheiten wie der arteriellen Verschlusskrankheit, der dekompensierte Herzinsuffizienz oder einer septischen Phlebitis, dürfen auf keinen Fall Kompressionsstrümpfe verschrieben werden, da dies zu einer Verschlimmerung führt. Ob Sie Kompressionsstrümpfe benötigen oder nicht, kann nur durch einen Besuch beim Arzt endgültig geklärt werden.

Welche Ärzte verschreiben Kompressionsstrümpfe?

Jeder normale Arzt kann Kompressionsstrümpfe verschreiben, wenn eine medizinische Notwendigkeit vorliegt. Neben den Allgemeinmedizinern sind Frauenärzte, Phlebologen, Sportmediziner und Venenchirurgen, besonders oft mit Patienten konfrontiert, die Kompressionsstrümpfe benötigen.